Verarbeite deine Trauer durch Bewegung!

Seelenlauf 2018

Auch dieses Jahr werde ich wieder am Geburtstag meiner verstorbenen Schwester den Seelenlauf veranstalten und du bist herzlich dazu eingeladen, mich zu unterstützen!

Seelenlauf 2018

Laufe mit mir mir für einen offenen Umgang mit Trauer!

Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.

(George Sheehan)

Und die restliche Zeit für meine Schwester Larissa…

Was ist der Seelenlauf?

Der erste Seelenlauf wurde am 20.06.2017 veranstaltet. An diesem Tag hätte meine Schwester Geburtstag. Sie wurde im September 2013 von ihrem Freund ermordet. Den Artikel dazu findest du hierUm ihrem Geburtstag eine Bedeutung zu schenken und den Tag schöner zu gestalten, habe ich 2017 spontan beschlossen, die Anzahl ihrer Lebensjahre, wenn sie noch leben würde, in Kilometer zu laufen. 2017 waren das 25 Kilometer. Dieser Lauf soll aber noch mehr beinhalten:


Er soll auf die Thematik und das Tabuthema der Trauer in unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Er soll zeigen, dass Trauer in Bewegung ist und immer ein Teil des Lebens bleibt, und niemals plötzlich still steht und endet. Er soll die körperlichen Folgen in der Trauer beleuchten und zeigen, dass dein Körper ebenso wichtig ist. 

Er soll Menschen zum Denken anregen, dass wir alle endlich sind und sie dazu ermutigen jeden Tag zu leben.

Er soll auf das Thema „Gegen Gewalt an Frauen“ aufmerksam machen und, dass Frauen sich helfen lassen dürfen, bevor es zu spät ist.


Im Artikel über den Seelenlauf 2017 findest du weitere Informationen und ein Video vom letzten Lauf.

 

Seelenlauf 2018

Melde dich über das Kontaktformular für den Seelenlauf 2018 an und schreibe bitte dazu für welche Distanz (26, 10 oder 5km), wenn du mitmachen möchtest:

Wann?

Der Seelenlauf 2018 findet am

20.06.2018 ab 08.00 statt.

Er wird in etwa bis zum frühen Nachmittag dauern.

Wie viele Kilometer?

Wir laufen insgesamt 26 Kilometer, weil meine Schwester 26 Jahre alt geworden wäre. Du schaffst keine 26km? Kein Problem. Du kannst mich auch gerne mit 10 km oder 5 km begleiten.

Kosten?

Der Lauf ist kostenlos.

Welches Tempo?

Wir richten uns immer an den langsamsten Läufer und haben keine strengen Vorgaben. Hier geht es darum ein Zeichen zu setzen und nicht um eine Geschwindigkeit oder bestimmte Zeit zu erreichen.

Seelenlauf 2018

Lerne neue Menschen kennen und lass dich mitreissen!

Welche Route?

Der Lauf findet in Innsbruck statt. Der Startpunkt für die 26km ist die New Orleans Brücke um um 07.30. Startpunkt für die ca 10 km ist die Holzbrücke beim Medicent. (10.00) Für die letzten 5km ist der Startpunkt bei der Mühlauer Brücke. (10.45)

Endpunkt wird die Stelle sein, wo Larissa in den Inn getragen wurde. Anschließend werden wir zum Merkur in die Siemensstraße gehen.

Live-Übertragung:

Der gesamte Lauf wird mitgefilmt und auch Teile davon werden live auf Facebook übertragen.

Versorgung/Unterstützung:

Es werden uns auch Leute mit Rädern begleiten, die Rucksäcke mit dabei haben, um Wasserflaschen tragen zu können. Ansonsten gibt es auch zahlreiche Wasserstationen entlang der Route.

Alle Teilnehmer erhalten ein Starterpaket von Skinfit. Darin enthalten  sind ein Sonnencapi, ein Gutschein und eine Trinkflasche.

Am Ende des Laufes werden wir von dem Lebensmittelgeschäft Merkur  in der Siemensstraße Nähe der Stelle Getränke und Snacks zur Verfügung gestellt bekommen, damit auch jeder gestärkt nach Hause gehen kann.

seelenlauf 2017

Die positive Stimmung beim Laufen schenkt Kraft und Energie!

Was, wenn du nicht in Innsbruck wohnst oder mitlaufen kannst?

Dann bitte ich dich an diesem besagten Tag (20.06.18) ab 06.00 Morgens bis 24.00 Nachts 26 Kniebeugen in Form eines Fotos oder Videos auf deinem frei wählbaren Social Media Account öffentlich zu posten. Setze dazu folgende Hashtags:

#seelensport #bewegtetrauer #gegengewaltanfrauen #seelenlauf2018

Mit dieser Aktion können wir viele Menschen erreichen und ihnen zeigen, dass es in dieser oft aufgesetzten Spaßgesellschaft auch Trauer gibt und sie nicht nur hinter verschlossenen Türen stattfinden darf. Sie ist menschlich und gehört zu unserem Leben. Im weiteren Sinne soll eben auf die körperliche Situation in der Trauer und auch das Thema Gewalt (weil eben meine Schwester durch einen Mord sterben musste) aufmerksam gemacht werden.


Hiermit möchte ich mich bereits jetzt schon für alle Läufer, Motivatoren und andere Teilnehmer, die diesen Geburtstag zu etwas ganz besonderem machen, bedanken!

 

Close