Allgemeine Geschäftsbedingungen

Katrin Biber

Functional- Gesundheits- und Personaltrainerin

Rechtsform: Einzelunternehmen

Unternehmensgegenstand: „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ gemäß § 5 Abs. 2 GewO 1994

§1 Vertragsgegenstand

Hiermit werden zwischen der Personal Trainerin Katrin Biber (folgend nur mit Trainerin beschrieben) und dem Kunden folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle künftigen Trainingseinheiten (im Studio, im Freien, sonstigen Sportanlagen, etc.) gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Es gilt die jeweils neueste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer Trainingseinheit bei Katrin Biber diese AGB.

§2 Leistungen

Im Rahmen des gewerblichen Unternehmensgegenstand berufen sich die Leistungen auf körperliches Training und die Erstellung von Trainingskonzepten. Diese geschehen in Form von Einzel- und Gruppentrainings, Kurse und Workshops. Sofern es sich um ein Einzel- oder Gruppentraining handelt werden in einem ersten Beratungsgespräch Ziele und Inhalte des Trainings besprochen. Die Einzelstunde dauert im Regelfall 45 Minuten. Die Inhalte der Kurse und Workshops können auf der Webseite (www.seelensport.at) unter dem jeweiligen Angebot eingesehen werden und werden in der jeweiligen Stunde vorab nochmal abgeklärt. Ich gebe keinerlei beratende Gesprächstherapien und halte ausdrücklich davon Abstand. Ich empfehle an dieser Stelle, sich an professionelle Psychotherapeuten zu wenden.

§3 Trainingsort

Die Trainings finden entweder im Haus Zauberberg (Ausbildung), im Hotel Maximilian (Erholungswochen), im Freien oder online statt.

§4 Stornierung

Erholungswoche/Erholungstage:

  1. Mit Reservierung beim Hotel Maximilian ist die Anmeldung verbindlich. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung.
  2. Diese Stornobedingungen und Coronaregeln für das Hotel Maximilian finden Sie >> hier.
  3. Für das SeelenSport Paket gelten folgende Bedingungen: Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Beginn der Erholungswoche/Erholungstage wird eine Stornogebühr von € 200,- in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung bis 7 Tage vor Beginn wird eine Stornogebühr von 50% meines Anteiles in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Stornierung sind 80 % des Betrages zu entrichten und wird in Rechnung gestellt. Es kann jedoch nach Rücksprache eine Ersatzperson für die Woche/Tage gestellt werden.
  4. Sollten während der Laufzeit der Woche/Tage körperliche oder psychische Beschwerden eintreten und dementsprechend eine weitere Teilnahme aus gesundheitlicher Sicht nicht verantwortbar sein, kann eine Teilerstattung des anteiligen Beitrages nicht erfolgen.

Ausbildungen/Fortbildungen:

Bei Stornierung oder Umbuchung auf einen anderen Termin bis 30 Tage vor Beginn der Ausbildung fallen € 75,- an Stornobearbeitungskosten an

Bei einer Stornierung oder Terminverschiebung bis 14 Tage vor Beginn der Ausbildung werden € 300,- in Rechnung gestellt und das Material-Paket muss vollständig zurückgeschickt werden.

Bei einer Stornierung ab 13 Tage vor Beginn der Ausbildung werden 50% des Ausbildungspreises in Rechnung gestellt.

Die Preise sind Nettopreise und beziehen sich nur auf das SeelenSport Programm. Für die Nächtigungskosten fallen separat Stornokosten an:

Haus Zauberberg:

Stornierung bis 60 Tage vor Reiseantritt 30 % der Nächtigungskosten
Stornierung bis 30 Tage vor Reiseantritt 40 % der Nächtigungskosten
Stornierung ab 29 Tage vor Reiseantritt 60 % der Nächtigungskosten

Ich empfehle an der Stelle eine Reiseversicherung abzuschließen!

Sofern die Veranstaltungen von meiner Seite abgesagt werden sollte, fallen natürlich keine Stornokosten an.

§5 Gutscheine

Geschenkgutscheine können bestellt und an die Teilnehmenden per E-Mail versendet werden. Voraussetzung ist eine Vorabüberweisung auf die angegebene Kontoverbindung. Nach Zahlungseingang wird der Gutschein versendet. Geschenkgutscheine können nicht bar ausbezahlt werden. Pro Angebot ist nur ein Gutschein einlösbar. Gutscheine können je nach Platzverfügbarkeit auf alle Angebote von www.seelensport.at eingelöst werden.

§6 Kosten/Bezahlung

  1. Der Preis für die jeweiligen Kurs-Angebote/Workshops und die Anzahl der Einheiten sind der jeweilig aktuellen Kursausschreibung zu entnehmen. Falls nicht anders angegeben, ist der volle Preis jeweils vor Beginn des Trainings auf das angegebene Konto zu überweisen.
  2. Barzahlungen werden nur in absoluten Ausnahmefällen entgegengenommen oder, wenn seitens der Trainerin Katrin Biber vorgeschrieben.
  3. Der Kunde erhält in jedem Fall eine Rechnung mit detaillierter Leistungsbeschreibung.

§7 Vertragslaufzeit

Die genaue und aktuelle Laufzeit der Verträge sind den jeweiligen Rechnungen zu entnehmen.

§8 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Kunden werden vom Dienstleister gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung des vorgenannten Leistungsgegenstandes verwendet.

§9 Geheimhaltung

  1. Der Kunde verpflichtet sich, über etwaige Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der Trainerin Katrin Biber und deren Kooperationspartner Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.
  2. Die Trainerin Katrin Biber hat über alle im Zusammenhang mit der Erfüllung der Leistungen bekannt gewordenen Informationen des Kunden Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

§10 Eigenverantwortung und Haftung

  1. Der Kunde erkennt mit der Buchung eines Trainings die AGB an. Der Kunde nimmt auf eigene Verantwortung beim Training teil.
  2. Mit der Teilnahme an Trainings versichert der Kunde hiermit seine Sporttauglichkeit und hat diese im Falle ärztlich absichern lassen.
  3. Die Trainerin Katrin Biber haftet dem Kunden gegenüber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, eine Haftung für Drittverschulden ist ausgeschlossen. Dies gilt für alle Schäden, die der Kunde im Rahmen eines Trainings erleidet.
  4. Die Trainerin Katrin Biber haftet nicht über die Erbringung ihrer geschuldeten Leistung hinaus für eine etwaige Nichterreichung des vom Kunden mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Zwecks.
  5. Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung seitens der Trainerin, um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Kunden zu genügen.
  6. Der Kunde hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen der vereinbarten Leistung auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Ort der Leistungserbringung.
  7. Es besteht keinerlei Haftung gegenüber abgelegter Gegenstände des Kunden in den Trainings-Räumlichkeiten.
  8. Vorhandene körperliche, psychische und/oder anderweitige gesundheitliche Einschränkungen oder eine bestehende Schwangerschaft müssen spätestens zu Beginn des Trainings mitgeteilt werden!

§11 Sonstige Leistungen

Die Trainerin Katrin Biber steht dem Kunden außerhalb der Trainingseinheiten grundsätzlich von Mo. – Fr. zwischen 8.00 und 18.00 Uhr im Rahmen der vereinbarten Leistung per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Hieraus ergibt sich kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit seitens der Trainerin.

Die Kosten werden bei Unzufriedenheit oder Krankheit nicht zurückerstattet, es besteht in diesen Fällen kein Rückgaberecht.

§12 Digitale Produkte

Auch hier gelten insbesondere die eigenverantwortliche Fürsorge sich ärztliche Bestätigung einzuholen, ob eine Sporttauglichkeit gegeben ist. Demnach haftet die Herstellerin Katrin Biber nicht für etwaige Verletzungen oder sonstigen Folgen aus dem Training.

Rückgaberechte sind bitte der Plattform elopage zu entnehmen, mit der Katrin Biber ihre digitalen Produkte anbietet.

Mit der Anmeldung für ein SeelenSport Training bestätigen Sie die Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben und geben Ihr Einverständnis.


Aktueller Stand 2022 – Änderungen und Tippfehler vorbehalten

Close