Bücher bei Trauer

Unsere Gefühle beschäftigen uns jeden Tag. Kein einziger vergeht, an denen sie uns nicht lenken und leiten, unsere Entscheidungen delegieren. Wäre es dann nicht sinnvoll, etwas mehr darüber zu wissen? Wer ist die Wut und was will sie mir sagen? Was bezwecken Traurigkeit und Angst? Manchmal fühlt es sich an, als wollten sie uns nur ärgern. Doch in Wirklichkeit sichern sie unser Überleben. Deshalb habe ich ein paar tolle Bücher für dich, wenn du dich näher mit deiner Gefühlswelt beschäftigen möchtest.

*enthält unbezahlte Werbung und Affiliate Links

Grundlagen der Gefühle

Theoretisches Gefühlswissen hat mir selbst auf meinem sehr intensiven Trauerweg nach dem Mord an meiner Schwester geholfen, mehr über mich zu verstehen. Ich wollte wissen, was mir denn all diese Gefühle damit sagen wollten. Ein gutes Basiswissen konnte mir hierfür „Das große Buch der Gefühle“ von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer geben. Jedes Gefühl wird aufgeschlüsselt in Sinn und Landschaft, Verirrungen und Wirrungen und Rat und Hilfe. Außerdem erfährst du noch den Nutzen und Sinn unserer Gefühle und auch die Grammatik der Gefühle.

Zum Bestellen: Klick aufs Bild!

Der medizinische Aspekt

Was aber passiert denn genau mit unserem Körper, wenn wir fühlen. Warum weinen wir? Kann das Herz wirklich brechen? Auch das finde ich zunehmend spannend zu wissen, wie denn mein Körper mit dem Fühlen zusammenhängt. Im Buch „Die Medizin der Gefühle“ erklärt Dr.med. Julia Fischer auf erfrischende Art und Weise, was medizinisch hinter unseren Emotionen steckt. Absolut lesenswert!

Zum Bestellen: Klick aufs Bild!

Gefühle verstehen

Wenn wir dann einiges theoretisch darüber wissen, wäre es noch hilfreich zu erfahren, wie wir denn weiter mit den Emotionen umgehen können. Dafür habe ich zwei Bücher. Ein eher theoretisches, das aber dennoch ein paar praktische Tipps mit an die Hand gibt und ein geniales Praxisbuch. „Gefühle besser verstehen“ von Dr.med. Cornelia Dehner-Rau und Prof.Dr.med. Luise Reddemann gehen hier nochmal gebündelt theoretisch auf unsere Gefühlswelt ein. Dennoch gibt es am Ende auch noch ein umfangreiches Kapitel darüber, wie wir bewusster mit unseren Gefühlen umgehen können.

Zum Bestellen: Klick aufs Bild!

Gefühle bewegen

Das Praxisbuch verbindet unsere Gefühlswelt mit der körperlichen Bewegung. Ja, das bin dann wohl ich, die es geschrieben hat. Nein, ich bin keine Ärztin mit vielen Titeln, aber ich habe eine sehr intensive Gefühlsreise hinter mir und mittlerweile sind sie meine besten Freunde geworden.

Mein SeelenSport Buch erklärt ebenfalls, was Gefühle sind und zeigt anhand von vielen Beispielen aus meinem (Arbeits)alltag, wie sie sich auf unseren Körper auswirken können, wenn wir nicht lernen, uns damit zu beschäftigen. Aber das besondere daran ist, dass du sie mit diesem Buch aktiv und bewusst in Bewegung bringen kannst. Der gesamte Körper wird beim Fühlen mit eingesetzt und gleichzeitig gestärkt und gekräftigt. Denn unsere Gefühle besitzen eine ganz besondere Kraft, die wir perfekt dafür verwenden können!

Zum Bestellen: Klick aufs Bild!

Worauf wartest du also noch? Begebe dich auf eine intensive Gefühlsreise und bring deine Gefühle in Bewegung!

Hole dir die SeelenSport® Übung Sextant, eine kleine Morgenroutine zum Mitmachen und ein Mutmachblatt für deine Trauer!

Jetzt gratis anmelden!