Als Nicht-trauernde nerven uns oft schon die üblichen Weihnachtssongs wie „Last Christmas“ oder „All I want for Christmas“. Als trauernder Mensch sind Weihnachtssongs noch unerträglicher. Also hab ich ein bisschen gekramt und für unterschiedliche Gefühle ein paar Weihnachtssongs für dich entdeckt, um genau diesen Trauer – Gefühlen Ausdruck zu schenken. Für deine Trauer kannst du Musik nämlich gut nützen… und ein bisschen Bewegung noch dazu für deinen trauernden Körper! Also drück play…

Weihnachtssongs und meine Trauer

Früher hatte ich gerne Weihnachtslieder gehört, war in Apre Ski Bars unterwegs und war immer die erste und letzte auf der Tanzfläche. Bis dann meine Schwester starb. Jedes kleine Glöckchen hat mich im ersten Jahr aggressiv und traurig gemacht. Ich drehte jegliche Weihnachtsmusik ab. Im zweiten Jahr, nachdem ich dann den Sport für mich entdeckte, war das ganz anders. Die Musik wurde meinen Gefühlen entsprechend eingelegt und die Bewegungen haben sich ebenfalls danach orientiert. Wie du also diese Weihnachtssongs für dich positiv nutzen kannst, zeige ich dir mit ein paar Beispielen.

Weihnachtssongs für deine Trauer – Gefühle

Traurigkeit & Sehnsucht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Song von Brandy Clark kann man direkt die Sehnsucht spüren. Wenn du dich in deine Träume hineinwagen möchtest, der Sehnsucht gerade Raum schenken magst, dann höre diesen Song, lass die Tränen fließen und tanze dazu, als würdest du mit einem geliebten Menschen einen Paartanz tanzen. Oder halte dich fest, umarme dich und mache den Sextanten dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich mag Lukas Graham. Er schreibt tolle ehrliche, authentische Songs, wie auch diesen. Wenn du dich dann also weiter an deine Sehnsucht und Traurigkeit heranwagen möchtest, dich praktisch reinhauen magst in die Trauerwellen (was manchmal einfach gut tun kann – was raus ist, ist raus), dann ist der hier echt toll und mit dem Weihnachtsflair.

Freude & Nostalgie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du hast heute trotz Trauer einen lustigen Tag und möchtest die Kraft aus der Freude nützen? Dann wirf dir diesen nostalgischen, schwungvollen Song rein und schwing die Hüften. So sammeln wir Kraft für neue Trauerwellen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und weil der Schwung so richtig gut tut, gibts gleich oben drauf einen weiteren Song mit Swinging Potential.

Wut & Zorn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn alles in dir platzen könnte, du einfach nur wütend bist, dass du dieses Weihnachten (wieder) ohne den geliebten Menschen oder in Trauer verbringen musst, dann hau die roten Hosen rein und schenke deiner Wut Ausdruck.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nimm dazu am besten ein Polster und hau ihn mit voller Wucht auf den Boden. Dann bückst du dich nach unten in einer Kniebeuge und hebst ihn so wieder auf. Um ihn anschließend wieder auf den Boden zu knallen. Schwups hast du schon ein kleines SeelenSport Training für deine Wut!


Wenn du dennoch keine Lust auf Weihnachtssongs hast und sie nicht hören kannst, dann ist das auch vollkommen okay. In der Trauer gibt es keine regeln, nur deine 😉

Hole dir die SeelenSport® Übung Sextant, eine kleine Morgenroutine zum Mitmachen und ein Mutmachblatt für deine Trauer!

Jetzt gratis anmelden!

Welche Weihnachtssongs fallen dir noch ein, die du „gerne“ nach dem Verlust hörst? Schreibe sie in die Kommentare!