Verarbeite deine Trauer durch Bewegung!

Ernährung

Diese 5 Lebensmittel stärken dein trauerndes Herz

Wenn wir etwas Wertvolles in unserem Leben verloren haben und trauern, haben wir kaum die Motivation und Lust zusätzlich noch auf unsere Ernährung zu achten. Besonders am Anfang sind wir uns selbst eher egal und lassen uns gehen. Am schwersten und in akuter Trauer beinahe unmöglich scheint der Verzicht zu sein. Gerade hat man das Geliebte verloren und soll dann auch noch Nahrungsmittel weg lassen. Verständlich, dass das am Anfang recht schwierig ist, obwohl unser Körper gerade jetzt die notwendigen Nährstoffe braucht, anstatt ungesunde, belastende Lebensmittel. Deshalb stellte ich dir hier erstmal eine Liste von 5 Nahrungsmitteln zusammen, die sowohl nährstoffreich, als auch lecker sind. Du kannst sie ganz einfach neben all deinen vielleicht nicht so gesunden, nährstoffreichen Lebensmitteln einbauen oder ersetzen, ohne auf den Rest erstmal zu verzichten.

Continue reading

Trauer

Panikattacken und Angstzustände in der Trauer und was dir dabei helfen kann

Ein Wort, ein Blick, eine Handlung, eine Erinnerung, ein Lied, ein Bild. Du beginnst schneller zu atmen, bekommst kaum Luft. Schreckliche Bilder und Momente schwirren dir im Kopf umher, so schnell, dass du sie kaum zuordnen kannst. Imaginäre Sätze und Worte verschlimmern den Zustand noch. Alles um dich herum nimmst du nur noch verschwommen war. Deine inneren Bilder und Stimmen beherrschen dich vollkommen und kreieren eine eigene Welt. Dein Herz beginnt schneller zu schlagen und fühlt sich an, als würde es sich bald aus deinem Brustkorb reißen. Dein ganzer Körper zittert, deine Hände werden vom Schwitzen feucht. Übelkeit steigt auf. Dir kommt vor, als würde sich dein Magen gleich nach oben hin entleeren wollen. Alles dreht sich. Du möchtest schreien, weinen, rennen, gleichzeitig bist du aber wie versteinert. Dir scheint als wärst du nicht mehr Herr deiner Gliedmaßen, du kannst sie nicht ansteuern. Und ganz leise schreit es in dir: „Rette mich! Bitte!“ Doch die Angst und Panik nehmen dir auch deine Stimme…

Continue reading

Close